Medi-Taping®

   

Häufig entstehen Schmerzen durch eine erworbene Fehlstatik des Körpers. So z.B. durch eine Beckenfehlstellung, wodurch eine Beinlängendifferenz und /oder  Wirbelfehlstellung entstehen kann. Dadurch werden die Muskeln, Faszien, Bänder und Sehnen falsch belastet. Dies führt zu einer Überlastung und zum Schmerz.


Die Medi-Taping® Methode ist eine unterstützende Maßnahme und fügt sich in die therapeutischen Behandlungskonzepte der chiropraktischen und osteopathischen Behandlung ein.

Durch das Aufkleben auf die Haut des elastischen Tapes, bekommt der Muskel über den Tag mit jeder Bewegung eine Massage. Diese Behandlung dient der Unterstützung geschwächter oder geschädigter Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder, der Durchblutungsförderung und der Schmerzreduktion.


Bei dem Medi-Tape® handelt es sich um ein in Längsrichtung elastisches Tape aus reiner Baumwolle, welches mit einem dünnen Gummifaden umwoben ist, wodurch es seine Elastizität erhält. Der Kleber ist ein Naturharz, das nur selten zu allergischen Reaktionen führt. Das Tape ist wasserbeständig und luftdurchlässig und wird, je nach Beschwerdebild, über Tage und/oder Wochen getragen. Die Elastizität des Tapes ist der Elastizität der Haut nachempfunden.


Medi-Taping® wird angewendet zur Vorbeugung oder Behandlung diverser Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates, sowie im Bereich der inneren Organe, Unterstützung des Lymphflusses und nach osteopathischer oder chiropraktischer Behandlung.



 

  • Kontakt:

   02137 - 921692

   kontakt(at)heilpraxis-                 

        ruhepunkt.de


  • Anschrift:

   Brunnenstraße 16

   41470 Neuss / Rosellen

 

  • Sprechzeiten:

 Termine nur nach Vereinbarung


Außerhalb der Sprechzeiten

bin ich für Notfälle erreichbar!